ελ | de | en
Media
Persönliche Informationen
Brustchirurgie
Chirurgische Erkrankungen
Laparoskopische Chirurgie
Roboter-Chirurgie
Fotogalerie

Bitte hier klicken
Lebenslauf
 

Sie ist 1962 in Athen geboren.
Sie absolvierte die Deutsche  Schule Athen (Griechische Abteilung) in 1980, und bekam ein Stipendium vom DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst), um in Deutschland Medizin zu studieren.
Sie studierte Medizin an der LMU Muenchen und an der FU Berlin. Im Jahre 1987 erhielt sie die Approbation als Aerztin in Deutschland, und im Jahre 1988 die Griechische Approbation.
Von 1988 bis 1989 betreute sie als Landaerztin sieben Doerfer in Trifillia (Messinia) auf dem Peloponnes, was in Griechenland Pflicht vor der Fachausbildung war.

Im Rahmen ihrer chirurgischen Fachausbildung war sie Assistenzaerztin fuer Chirurgie von 1989 bis 1996 im  Tzaneion Allgemeinkrankenhaus von Piraeus (1. Chirurgische Klinik- Chefarzt Prof.A. Rigas) und im Klinikum Evangelismos von Athen (1. Chirurgische Klinik und Organtransplantationsklinik der Universitaet Athen- Chefarzt Prof. E. Hantziyianna-kis).Waehrend ihrer Fachausbildung hat sie eine sehr grosse Zahl von Operationen vom gesamten Spektrum der Chirurgie durchgefuehrt (Brustchirurgie, Bauchchrurgie, Gefaesschirurgie, Schilddruesenchirurgie und Endokrine Chirurgie, speziell Nieren- Leber- und Pankreastransoplantationschirurgie, Adipositaschirurgie, Kolorektalchirurgie, Laparoskopische Chirurgie). Waehrend dieser Zeit hat sie auch auf der Chirurgischen Wachstation des Tzaneion Krankenhauses sowie auf der Chirurgischen Intensivstation fuer Transplantierte Patienten des Klinikums Evangelismos gearbeitet.  Zusaetzlich hat sie waehrend ihrer chirurgischen Ausbildung auf der Gynaekologischen Abteilung des Klinikums Evangelismos sowie auf der 1. Kinderchirurgischen Klinik des Kinderklinikums Aghia Sophia gearbeitet. Waehrend ihrer siebenjaehrigen Facharztausbildung war sie zusataendig fuer die Wissenschaftliche Praesenz beider Chirurgischer Abteilungen.

In den Jahren 1990 und 1992 reisete sie nach Deutschland (Universitaetsklinikum Frankfurt und Elisabethenkrankenhaus Frankfurt bei Prof. Hottenrott) um sich in der laparoskopischen Chirurgie auszubilden, die damals anfing.

 Sie absolvierte ihre Facharztpruefung an der Universitaet Athen im Februar 1996 mit Auszeichnung.

Von 1996 bis 1998 war sie Oberaerztin fuer Chirurgie im Klinikum Hygeia auf der Abteilung fuer Minimalinvasive Chirurgie.

 Von 1999 bis heute ist ist sie Belegaerztin im Iatriko Kentro Athinon (Athens Medical Center). Ihre Schwerpunkte sind die laparoskopische Chirurgie (Knopflochchirurgie des Bauchraumes) und die Mammachirurgie (Brustdruesenchirurgie). Sie hat mehrere hunderte laparoskopische Operationen aus dem gesamten Bereich der Bauchchirurgie durchgefuehrt. Im Jahre 2006 war sie eine der ersten sechs griechschen Chirurgen, dei sich in der robotische Chirurgie ausgebildet haben. Sie war zwischen 1999 und 2010 zustaendig fuer die wissenschaftliche Praesenz der laparoskopischen und robotischen Klinik und hat an mehreren internationalen Kongressen teilgenommen und mehrfach ihre Arbeit publiziert.

 Sie hat sich aussedem in der Chirurgie der Brustdruese (Mammachirurgie) und speziell in der onkoplastischen Chirurgie beim Mammakarzinom fortgebildet in den zertfizierten Brustzentren im St.Marienkrankenhaus Frankfurt- Akademisches Lehrkrankenhaaus der Universitaet Frankfurt (2005- Chefarzt Dr. K. Engel) und im Bethesdakrankenhaus Duisburg- Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitaet Duesseldorf (2008- Chefaerztin Dr. G. Schrappe).

 Seit 2005 gruendete sie eine im Iatriko Athinon eine Brustchirurgische Abteilung, die gemaess den Europaeischen Richtlinien fuer die Diagnose und Behandlung des Mammakarzinoms arbeitet.

Zu ihrer taeglichen Arbeit teilt gehoeren die der allgemeine und laparokopische/ robotische Chirurgie und die Brustchirurgie. Sie gehoert zum onkologischen Konsil der Iatriko Athinon (Athens Medical Center).

Seit 2010 leitet sie ihre eigenes chirurgisches Team im Iatriko Athinon mit Schwerpunkt Senologie (Lehre der Erkrankungen der wiblichen Brust).

Seit Dezember 2014 ist sie Chefaerztin fuer Mammachirurgie (Brustchirurgie) im Athens Medical Center.

Abgesehen von Ihrer klinischen Arbeit ist sie seit 1995 Vertragsaerztin der Deutschen Lufthansa und Kontaktaerztin des ADAC.
 
Sie ist Mitglied mehrerer, internationaler Fachgesellschaften.


Access-Karte
der Region

mehr

Interview fur Brustkrebs Interview
ueber Brustkrebs bei Medchannel (2008)

mehr

Startseite Lebenslauf Krankenhaeuser Chirurgische Erkrankungen Kontakt